nachhaltig – exakt – sympathisch

Aarplan Architekten

Aarplan – Atelier für Architektur und Planung – wurde 1980 als Genossenschaft in Bern gegründet. 1997 wurde die Aarplan Architekten AG gegründet, welche seit dieser Zeit Architektur- und Planungsaufträge ausführt.

Das Leistungsangebot der Aarplan Architekten AG umfasst die Projektentwicklung, die Planung sowie die gestalterische Begleitung der Ausführung von energiesparenden und ressourcenschonenden Bauten.
Die Aarplan Architekten AG hat sich in den letzten Jahren in zwei Bereichen einen Namen geschaffen: im Wohnungsbau und im energieeffizienten Bauen. Es entstanden viele kleine und grössere Überbauungen.
Das Team schaut auf eine grosse Erfahrung in der Planung und im Bau von Siedlungen zurück. Aarplan bestimmt die Struktur, was innerhalb dieser Struktur stattfindet, bestimmen die Bewohner.


Energieeffizientes Bauen

Aarplan befasst sich mit dem Entwerfen, Planen und Bauen von energiesparenden und ressourcenschonenden Gebäuden.

Der Gebäudestandard, der hierbei von Bund und Kantonen propagiert und unterstützt wird, ist der MINERGIE-Standard, der ein klar definierter Qualitätsstandard ist und Gebäudehülle, Wärmeerzeugung für Heizung und Warmwasser sowie Lüftung umfasst. Er verbindet intelligenten Energieeinsatz mit hohem Wohnkomfort und gewährt dabei maximale Freiheit bei Strukturierung, Gestaltung und Materialwahl.

MINERGIE-P, MINERGIE–ECO, Minergie-A etc. haben noch höhere Anforderungen.

Aarplan strebt wenn möglich bei Neubauten mindestens MINERGIE-P an.

 

Solarhäuser

Beim energiesparenden Bauen standen anfänglich nur die Heizsysteme im Zentrum der Überlegungen.

Aarplan zeigte mit den Solarhäusern, dass mit der Konzentration auf die Gebäudehülle und die Gebäudeausrichtung ein konventionelles Heizsystem gar nicht mehr notwendig ist.

Die neueste Generation Solarhäuser ist nach Minergie-P zertifiziert. Unsere Solarhäuser richten sich konsequent nach der Sonne als Energielieferant. Der dreigeschossige Wintergarten, das Herzstück der Solarhäuser, dient mit seinem ausgeklügelten Lüftungssystem sowohl der Wärmegewinnung im Winter als auch dem Wohnen «unter freiem Himmel». Er ist sozusagen ein bewohnbares Solarkraftwerk.

Auf der Rückseite des extensiv begrünten Hängedachs, optimal nach Süden ausgerichtet, verfügt jede Wohneinheit über eine eigene Kompaktsolaranlage von ca. 5m2, die ca. 70% des Warmwassers solar erwärmt.

Ausserdem verfügen die Reihenhäuser über eine gemeinschaftliche Photovoltaikanlage, welche einen jährlichen Ertrag von ungefähr 850 kWh pro Haus liefert.

Solarhäuser wurden ein erstes Mal 1995 in Zollikofen bei Bern realisiert. Die Siedlung wurde mit dem «Schweizer Solarpreis 1995» und mit dem «Berner ATU Prix 1997» ausgezeichnet.

Die Wohnwerkstatt in Urtenen verfügt über ein vergleichbares Energiekonzept wie jenes der Solarhäuser und wurde mit dem «Schweizer Solarpreis 2000» und dem ersten «Berner Minergie-Preis 2002» ausgezeichnet. 

 

Siedlungsbauten

Es gibt immer weniger Platz in der Schweiz. Um die Landschaften zu schützen, wird verdichtet gebaut.

Aarplan verfügt über eine grosse Erfahrung in verdichtetem Bauen und Siedlungsbau.

Eine verdichtete Siedlung bildet die Struktur, in dessen Inneren sich die Bewohner ganz nach ihren Bedürfnissen verwirklichen können, so dass eine maximale Identifikation mit dem Zuhause entsteht.

In einer Siedlung zu wohnen bedeutet nicht, auf Privatsphäre zu verzichten. Private Aussenbereiche wie Gärten, Wintergärten, Loggien, Balkone und Dachterrassen laden zum Verweilen ein. Wer am Siedlungsleben teilnehmen möchte, trifft sich in den allgemeinen Aussenräumen. Besonders Kinder profitieren davon, dass in unmittelbarer Umgebung die Kameradschaft gepflegt werden kann.

Verdichtete Bauten weisen weniger Aussenwandanteile pro m2 Wohnfläche auf als Einfamilienhäuser; so sparen diese nicht nur Erstellungskosten, sondern durch den geringeren Energieverlust auch jedes Jahr Energiekosten.

 

Verdichtetes Bauen wirkt der Zersiedelung entgegen und vermag   ̶   im Gegensatz zu Einfamilienhausüberbauungen   ̶   auch die Problematik von lärmbelasteten Grundstücken zu lösen. So können auch zentrale Grundstücke in der Nähe von Strasse und Bahn sinnvoll genutzt werden und die Bewohner können auf Zweitautos verzichten.

Sanierungen / Umbauten

Von der Komplettsanierung nach MINERGIE-Standard über kleinere Umbauten, Anbauten, Erweiterungen oder Umnutzungen, Ersatz von Bauteilen   ̶   auch unter Einbezug der Denkmalpflege   ̶ , Erneuerung von Küchen und Nasszellen bis zu einfachen Grundrissoptimierungen hat Aarplan bereits eine Vielzahl von Umbauten sowohl für private Bauherren, Firmen wie auch für die öffentliche Hand realisieren dürfen.

 

Einfamilienhäuser

Aarplan plant individuelle und auf die Bedürfnisse der Bauherrschaft abgestimmte Einfamilienhäuser in einem sinnvollen städtebaulichen Kontext. Dabei kann auf ein umfangreiches Netzwerk von Fachplanern und Unternehmern   ̶   von Landschaftsplanung bis zu Inneneinrichtung und Farbberatung   ̶   zurückgegriffen werden.

Gerne ist Aarplan auch bei der Baulandsuche behilflich.

Bauten für die öffentliche Hand

Aarplan hat diverse Projekte im Bereich Spitalbauten, Verwaltungsbauten, Kindergärten und Kinderhort realisiert und sowohl Neubauten wie auch Umbauten und Sanierungen für die Verwaltung ausführen dürfen.

 

Leistungen

- Einfamilienhäuser

- Single-Häuser / Mobiles Wohnen

- Mehrfamilienhäuser

- Siedlungsbau

- Umbauten / Sanierungen

- Gewerbebauten

- Bildungsbauten

- Gesundheitsbauten

- Bauten für die öffentliche Hand

- Denkmalpflegerische Bauten

- Verwaltungsbauten

- Verkehrswertschatzungen

- Bauherrenvertretungen

- Machbarkeitsstudien

 

Mitgliedschaften

- SIA Schweizerischer Ingenieur- und Architektenverein

- NES Neue Energie Solothurn

 


Aarplan Architekten AG

Hermesbühlstrasse 67, Postfach 264, CH-4503 Solothurn

T 032 628 25 25
info@aarplan.ch